News

«Die Rolle der Medien in der direkten Demokratie»

Am Donnerstag, 16. März, ist es soweit: Nach der Einführung von Regierungsrat Alex Hürzeler und einem Referat von Katharina Kleinen-von Königslöw diskutieren auf dem Podium Susanne Wille, Peter Wanner, Iwan Rickenbacher und Roger Schawinski über «Die Rolle der Medien in der direkten Demokratie». Moderation: Pascale Bruderer Wyss. Falls Sie am Donnerstag nicht teilnehmen können, schauen Sie sich den Livestream auf der Facebook-Seite (deutsch) von swissinfo.ch an. 

Die Veranstaltung auf Twitter: #ADT9 und #DearDemocracy