Aktuell

Demokratie Workshop Rheinfelden
Quelle: Hochrheinkommission

Rund 20 junge Menschen aus der Hochrheinregion haben sich in Rheinfelden zusammengefunden, um über den Zustand und die Zukunft der Demokratie zu diskutieren. Das Treffen bildete die Auftaktveranstaltung zu einer Workshop-Reihe, die von Baden-Württemberg und dem Kanton Aargau mit Unterstützung der Hochrheinkommission initiiert wurde. Die Workshops werden vom ZDA wissenschaftlich begleitet.

Der siebte Band des Jahrbuchs für direkte Demokratie vereint Beiträge aus Politikwissenschaft, der Rechtswissenschaft und der Philosophie. Die «Türöffnerfunktion» von Volksinitiativen wird ebenso analysiert wie das katalanische Unabhängigkeitsreferendum und die Entwicklung der direkten Demokratie in Lateinamerika. Co-Herausgeberin ist Nadja Braun Binder.

Das ZDA trauert um Prof. Dr. Andreas Auer. Als erster Direktor des ZDA hat Andreas Auer unser Institut mit unermüdlichem Einsatz aufgebaut und auf den Weg gebracht. Wir verlieren einen herausragenden Denker, einen brillanten Staatsrechtler, aber auch einen humorvollen und liebenswürdigen Kollegen. Wir werden ihn sehr vermissen. Seinen Angehörigen sprechen wir unser herzliches Beileid aus.