Aktuell

Conference On Electronic Voting 2
Foto: zVg

Second Joint Conference on Electronic Voting

Die Beiträge des neu erschienenen Tagungsbands befassen sich mit Fragen der Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und mit technischen Aspekten des E-Voting. Sie behandeln administrative, juristische und gesellschaftliche Fragen und rücken Wahl- sowie praktische Erfahrungen ins Zentrum. Die Second International Joint Conference on Electronic Voting fand vom 24. bis 27. Oktober 2017 in Bregenz statt.

VOTO-Studie zur Rentenreform: Viele Jäger sind des Hasen Tod

Die Rentenreform scheiterte an einer Vielzahl von Ablehnungsgründen. Am häufigsten wurde der Zuschlag von 70 CHF genannt, gefolgt von der Rentenaltererhöhung der Frauen und dem Umfang des Grosspakets. Keines dieser einzelnen Motive alleine hätte die Rentenreform zu Fall bringen können. In ihrer Summe aber ergaben sie eine Mehrheit. Dies zeigt die Analyse der Befragung von 1’511 Stimmberechtigten im Rahmen der VOTO-Studie zur eidgenössischen Abstimmung vom 24. September 2017.

Tarik Abou-Chadi wird Assistenzprofessor am Zentrum für Demokratie Aarau

Der Rat der Universität Zürich hat Tarik Abou-Chadi per 1. November 2017 zum Assistenzprofessor für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Direkte Demokratie und Partizipation ernannt. Sein Forschungsschwerpunkt ist das Verhältnis von Populismus und direkter Demokratie.