Das ZDA in den Medien


April 2021

Demokratie-Forschung: Kritisches Zeugnis für Schweizer Corona-Notregime (Swissinfo, 8. April 2021). Sarah Engler zur Veröffentlichung der Studie "Democracy in times of the pandemic: explaining the variation of COVID-19 policies across European democracies".

Demonstrationsverbot im Tessin (RSI, 8. April 2021). Lorenz Langer zu den Entscheiden des Kantons.

Schulzuteilung in Winterthur: Die Eltern warten weiter auf Antworten (Der Landbote, 7. April 2021). Bericht zur ZDA-Folgestudie zur Durchmischung in den städtischen Schulen.

Viel Macht beim Bundesrat - dennoch grosse Freiheiten (SRF Tagesschau, 7. April 2021). Sarah Engler zur Veröffentlichung der Studie "Democracy in times of the pandemic: explaining the variation of COVID-19 policies across European democracies".

Dapli democrazia, pli paucas restricziuns (RTR, 7. April 2021). Sarah Engler zur Veröffentlichung der Studie "Democracy in times of the pandemic: explaining the variation of COVID-19 policies across European democracies".

Durchmischung digitalisieren (Hochparterre, 6. April 2021). Bericht über die ZDA-Folgestudie zur Durchmischung in den städtischen Schulen.

Heinrich Zschokke: Wegbereiter der Freiheit (SRF Tagesschau, 2. April 2021). Monika Waldis über das Wirken Heinrich Zschokkes in der Schweiz anlässslich seines 250. Geburtstags.

L’égalité des chances passe par un redécoupage des zones scolaires (Le Temps, 1. April 2021). Bericht zur ZDA-Folgestudie zur Durchmischung in den städtischen Schulen.

März 2021

Grössere Durchmischung in Berner Schulen (RaBe, 31. März 2021). Bericht zur ZDA-Folgestudie zur Durchmischung in den städtischen Schulen.

Des algorithmes dans les administrations publiques (ICTjournal, 30. März 2021). Der ZDA-Algorithmus zur Schuldurchmischung als Beispiel für die datengestützte öffentliche Verwaltung.

Schule in Städten: Durchmischung soll Chancengleichheit garantieren (Liechtensteiner Volksblatt, 29. März 2021). Bericht zur ZDA-Folgestudie zur Durchmischung in den städtischen Schulen.

Findet Gastro Suisse bessere Corona-Lösungen als der Bundesrat? (20 Minuten, 29. März 2021) Daniel Kübler zu den finanziellen Problemen der Gastro-Branche.

Durchmischung an Schulen soll Gleichheit garantieren (Nau.ch, 29. März 2021). Bericht zur ZDA-Folgestudie zur Durchmischung in den städtischen Schulen.

Mehr Bildungsgerechtigkeit: In Zürich und Uster sollen die Schulen besser durchmischt werden. (SRF Regionaljournal Zürich-Schaffhausen). Bericht zur ZDA-Folgestudie zur Durchmischung in den städtischen Schulen.

Brisante Pläne: In Zürich und Bern sollen schwache Schüler umgeteilt werden (NZZ am Sonntag, 28. März 2021). Oliver Dlabac über die ZDA-Folgestudie zur Durchmischung in den städtischen Schulen.

«Unser Schutz hängt auch von anderen ab» (18. März 2021). Lorenz Langer zum Impfnachweis.

Roger Köppel verteidigt Auftritt bei Corona-Skeptiker (20 Minuten, 6. März 2021). Daniel Kübler über die Strategie der SVP, in der Corona-Debatte die Deutungshoheit zu erlangen.

Corona-Demo-Verbot – Staatsrechtler wünscht Bundesgerichts-Entscheid (20 Minuten, 26. März 2021). Andreas Glaser zur Rechtmässigkeit von Demonstrationsverboten.

"Extremer Backlash" (Swissinfo, 5. März 2021). Renat Künzi (ZDA-Medienpartner Swissinfo) blickt auf das erste Panel der Aarauer Demokratietage zurück.

Februar 2021

«Der Bund könnte nur noch die Armee schicken» (20 Minuten, 26. Februar). Daniel Kübler zum Terrassenstreit in den Skigebieten.

Sind Strandferien nur noch mit Corona-Impfung möglich? (20 Minuten, 26. Februar). Lorenz Langer zum sanften Impfzwang.

Terrassen: Kantonaler Ungehorsam am falschen Objekt kritisiert (Infosperber, 22. Februar 2021). Andreas Glaser zur eigenwilligen Umsetzung der Pandemie-Massnahmen in den Skigebieten.

Die jungen Frauen – die Zukunft der Demokratie? (Swissinfo, 21. Februar 2021). Renat Künzi (ZDA-Medienparner SWI Swissinfo) zur den Aarauer Demokratietagen 2021.

Bundesrat könnte sogar Militär in Skigebiete schicken (SRF, 19. Februar 2021). Andreas Glaser zur schwierigen Durchsetzung der Corona-Massnahmen durch den Bund.

Tamedia zentralisiert die Regionalberichterstattung (Echo der Zeit, 16. Februar 2021). Daniel Kübler über die Auswirkungen der Medienkonzentration auf die Demokratie.

Lange Zeit am Volk vorbei (Schaffhauser Nachrichten, 10. Februar 2021). Andreas Glaser zur Frage, ob Freihandelsverträge dem Referendum zu unterstellen sind.

Das Verbot von Präsenzunterricht an Primarschulen ist verfassungswidrig (NZZ, 9. Februar 2021). Andreas Glaser zu allfälligen Schulschliessungen während der Pandemie.

Debatte - Corona: Es knirscht in der Gesellschaft (SRF 2, 8. Februar 2021). Daniel Kübler zu den Auswirkungen der Pandemie auf das politische System.

So sollen die Ustermer über die Klimaprobleme in der Stadt entscheiden (Züri Ost, 4. Februar 2021). Daniel Kübler erklärt das Projekt Bürgerpanel in der Stadt Uster.

Frauen machen Politik mit dem Portemonnaie: Shoppen, nicht nur abstimmen (Blick, 3. Februar). Deborah Kalte über die Präferenz der Frauen für politischen Konsum.

"Die Begründung des Bezirksrats ist nicht nachvollziehbar" (Zürichsee-Zeitung, 2. Februar 2020). Andreas Glaser über einen Entscheid, wonach das Abstimmungsergebnis wegen einer Stimmrechtsbeschwerde geheim gehalten werden soll.

Februar 2021

Januar 2021

Le plurilinguisme suisse (RTS Tribu, 29. Januar 2021). Daniel Kübler über die ZDA-Studie "Les langues du pouvoir. Le plurilinguisme dans l’administration fédérale".

Kantone: Streit um Parole beim E-ID-Gesetz (SRF, 13. Januar 2021). Lorenz Langer über die Kompetenzen der Konferenz der Kantonsregierungen im Abstimmungskampf über die E-ID.

Dezember 2020

Erhält das Impfbüchlein mit Covid-19 eine ganz neue Rolle? Die wichtigsten Antworten zum Impfausweis (NZZ, 28. Dezember 2020): Lorenz Langer zum sanften Zwang bei der Covid-Impfung.

"Wind of Change" in Südosteuropa (NZZ, 24. Dezember 2020) Daniel Bochsler über die Erneuerung der national-autoritären Staaten in Südosteuropa.

Online-Petitions-Booom in der Schweiz: Die neuen Meinungsmacher (Beobachter, 17. Dezember 2020). Uwe Serdült über elektronisch gesammelte Petitionen und ihre (beschränkte) Wirkung.

Coronavirus: Darf der Arbeitgeber eine Impfung vorschreiben? (Nau.ch, 14. Dezember 2020). Lorzenz Langer zum Impfzwang.

Wie deckt die Statistik Wahlfälschung auf? (Republik, 14. Dezember 2020) Daniel Bochsler über die Aufdeckung von Wahlbetrug in Bolivien.

Nachwahlbefragung: Ehemalige Aargauer BDP-Wähler blieben zu Hause (SDA, 11. Dezember 2020). Fokus Aargau zur Grossratswahl vom 18. Oktober 2020.

Grossratswahlen im Aargau: Die SP hat gut mobilisiert, viele SPler wählten aber nicht grün, sondern rot. (SRF Regionaljournal Aargau/Solothurn, 11. Dezember 2020).

Einkommen, Bildung, Alter: Jetzt zeigt sich, wie unterschiedlich die Aargauer Stimmberechtigten wählten (Aargauer Zeitung, 11. Dezember 2020). Fokus Aargau zur Grossratswahl vom 18. Oktober 2020.

Was bewirken die Trolle? (Wochenzeitung, 10. Dezember 2020). Thomas Milic über die Wirkung der Kommentarspalten in den Medien.

Der Spagat zwischen Legitimation und Unabhängigkeit (Schweizer Monat, 1. Dezember 2020). Andreas Glaser zur Politisierung der Justiz.

November 2020

«Linke Vorlagen würden von einer Reform profitieren» (20min.ch, 29. November 2020). Thomas Milic zur Debatte über das Ständemehr nach der Ablehnung der Konzernverantwortungsinitiative.

Zentrum für Demokratie Aarau hat neue Direktorin (Aargauer Zeitung, 1. Dezember 2020). Monika Waldis übernimmt den Direktionsvorsitz von Andreas Glaser am 1. Januar 2021.

Nur noch mit Corona-Impfung in die Bar und ins Stadion: Mit strengen Einlassvorschriften darf die Bevölkerung ganz legal zur Impfung gedrängt werden (NZZ, 28. November 2020). Lorenz Langer zum sanften Zwang mit Corona-Impfstoffen.

Bundeskanzlei rüffelt Kirchen: Sie haben sich «nicht transparent» und «unverhältnismässig» verhalten (Aargauer Zeitung, 28. November 2020). Andreas Glaser zum Abstimmungskampf über die Konzernverantwortungsinitiative.

L'Allemand, langue du pouvoir (TSR "19.30", min. 26.55, 18. November 2020).

Plurilinguisme: amélioration, mais objectifs pas encore atteints (Swissinfo, 17. November 2020).

Plurilinguisme: du mieux, mais objectifs pas encore atteints (Tamedia Romandie, La Liberté, 20 Minutes, 17. November 2020).

Interview d'Emilienne Kobelt (RTS, 17. November 2020).

Plurilinguismo, progressi a Berna (TSI Radiogiornale, 17. November 2020.

Rapporto sul plurilinguismo (TSI Telegiornale, 17. November 2020).

Lingue nell'amministrazione, troppo tedesco e poco italiano (La Regione, 18. November 2020).

C’è ancora troppo tedesco (Corriere del Ticino, 17. November 2020).

Amministrazione federale e minoranze linguistiche a geometria variabile (La rivista, 17. November 2020).

Si parla troppo tedesco nell'amministrazione federale (TVsvizzera, 17. November 2020).

Lingue nell'amministrazione, progressi, ma ancora troppo tedesco (Bluewin, 17. November 2020).

«Las linguas le la pussanza» (La Quotidiana, 18. November 2020).

Mehrsprachigkeit beim Bund bleibt Makulatur (Aargauer Zeitung, 17. November 2020).

«In Bundesbern hapert es noch immer an Mehrsprachigkeit» (Schaffhauser Nachrichten, online nicht verfügbar).

Polyglot Switzerland ‘could do better’ at federal level (Swissinfo, 17. November 2020).

Ein Impfzwang existiert nicht, subtilere Druckmittel sind jedoch nicht ausgeschlossen (NZZ, 16.11.2020). Lorenz Langer über die Möglichkeit eines auf bestimmte Gruppen beschränkten Impf-Obligatoriums.

Zu viele Akademiker, zu wenig Bümplizer (Der Bund, 14. November 2020). Daniel Kübler zu den Berner Stadtratswahlen.

Studie zum «Super-Sonntag»: Die älteren Generationen entschieden die kantonalen Abstimmungen (Aargauer-Zeitung, 11. November 2020). Zweite Auswertung der Studie von Thomas Milic, Uwe Serdült und Selim Brüggemann zum Abstimmungssonntag vom 27. September 2020 im Kanton Aargau.

"Il meglier sistem è quel cun la pli vasta acceptanza" (La Quotidiana, 11. November 2020). Andreas Glaser zur Reform des Wahlsystems in Graubünden l(Bezahlschranke).

Diese Hausbesitzer lehnten das Energiegesetz ab, diese nahmen es an – die Gründe (Aargauer-Zeitung, 10. November 2020). Exklusive Auswertung des Stimmverhaltens im Kanton Aargau zu den Abstimmungsvorlagen vom 27. September 2020 (Thomas Milic, Uwe Serdült und Selim Brüggemann).

Verhältnismässig? Staatsrechtler sind uneins über faktisches Demoverbot (Der Bund, 3. November 2020). Andreas Glaser zur Absicht der Berner Stadtregierung, politische Kundgebungen auf 15 Personen zu beschränken.

Politologe sieht Stimmrecht gefährdet (Landbote, 2. November 2020). Daniel Kübler zu den neuen Vorschriften des Bundesrats für politische Versammungen.

Oktober 2020

How the Pandemic Dealt a Blow to Europe’s Far Rigth (Intelligencer, 31. Oktober 2020). Tarik Abou-Chadi über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die europäischen Parteien.

Der Kanton Thurgau zieht Mitgliederbeiträge für den Bauernverband von Direktzahlungen an Landwirte ab – jetzt wird Kritik laut (St. Galler Tagblatt, 28. Oktober 2020). Andreas Glaser zur Frage, ob die öffentliche Hand das Inkasso von Verbandsgebühren übernehmen darf). Ursprünglicher Beitrag in der SRF-Tagesschau.

Una "c" diventata scomoda: Il partito democratico-cristiano svizzero probabilmente cambierà nome (RSI, 19. Oktober). Daniel Bochsler kommentiert den neuen Namen und die neue Positionierung der CVP.

Grüne Welle, konservativer Ständerat: Ein Jahr nach den grossen Verschiebungen bei den Wahlen 2019 – eine Zwischenbilanz (CH-Media, 17. Oktober 2020). Andreas Glaser zur Rolle des Parlaments, das ihre Verantwortung in der Corona-Krise nicht wahrgenommen habe.

Les ordonnances d’urgence du Conseil fédéral : quels enjeux constitutionnels? (Blog Académie suisse des sciences humaines, 15. Oktober 2020) Romane Loviat zur Kontroverse über die Corona-Verordnungen des Bundesrats.

Politik ist kein Spiel – oder etwa doch? (FHNW, 12. Oktober 2020). Monika Waldis zum Stellenwert der Politischen Bildung im heutigen Bildungssystem.

Konkret mit Monika Waldis (Tele Z, 12. Oktober 2020). Monika Waldis erklärt, weshalb Politische Bildung nicht dem Zufall überlassen werden soll.

Dürfen Kirchen in Abstimmungskämpfen alles? (NZZ, 12. Oktober 2020). Andreas Glaser zur Kontroverse um das Engagement der Landeskirechen gegen oder für die Konzernveratwortungsinitiative.

Politik ist kein Spiel – oder etwa doch? (Aargauer Zeitung, 10. Oktober 2020). Thomas Röthlin über das Projekt "SpielPolitik!" des ZDA und der FHNW

Politische Bildung ist mehr als klassische Staatskunde (Aargauer Zeitung, 10. Oktober 2020). Monika Waldis zur Bedeutung der Politischen Bildung.

«Schwach aufgestellt»: Parlament erhält schlechte Noten für sein Handeln während der Covidkrise (Aargauer-Zeitung, 6. Oktober 2020). Beitrag zur Studie von Andreas Glaser und Katja Gfeller: "Das Ringen des Parlaments um mehr Macht".

Dreimal Demokratie: gefährdet und neu gefordert (Infosperber, 5. Oktober). Vorschau auf die ZDA-Veranstaltung zu 75 Jahre Uno.

How the world’s most frequent voters handle postal ballots (Swissinfo, 2. Oktober 2020). Uwe Serdült zu den brieflichen Stimmabgaben in der Schweiz. Deutsche Version: Die Schweiz wird zum Briefwahl-Paradies.

September 2020

«Eine Schlappe für die SVP und den Bundesrat» (20 Minuten, 27. September 2020). Thomas Milic kommentiert die Ergebnisse der Abstimmungswochenendes.

«Politische Bildung darf nicht dem Zufall überlassen werden» (Influence.ch, 25. September 2020). Monika Waldis zur Bedeutung und zum Wandel der Politischen Bildung in der Schweiz

Passwort: Wahlen (Republik Magazin, September 2020). Andreas Glaser über Risiken bei der herkömmlichen Datenerfassung in den Stimmlokalen.

Darf ein Parteibuch Voraussetzung für ein Richteramt sein? (Echo der Zeit, 23. September 2020) Lorenz Langer nach der umstrittenen Bundesrichterwahl.

Tops und Flops beim Abstimmungsquiz: Wissen bei Kampfjets hoch, bei Kinderzulagen und Energiegesetz tief (Aargauer Zeitung, 22. September 2020). Uwe Serdült analysiert die ersten Ergebnisse des Abstimmungsquizes in der AZ.

Bundesgerichtswahl: Die SVP sägt am eigenen Ast (NZZ, 22. September 2020). Gastkommentar von Lorenz Langer zum Konflikt zwischen der SVP und ihrem Bundesrichter.

Agglomerationen gewinnen 97 Prozent der Abstimmungen (Tamedia, 21. September 2020). Daniel Kübler zum Stimmverhalten von Stadt, Land und Agglomeration.

Bundesgericht erklärt Basler Primateninitiative für gültig (SRF Regionaljournal Basel,16. September 2020). Andreas Glaser erklärt die rechtlichen Implikationen des Urnengangs in Basel.

In Köln stärker als die AfD: Volt ist die Überraschung der NRW-Kommunalwahlen (Watson, 14. September 2020). Tarik Abou-Chadis zu den Gründen des Wahlerfolgs der paneuropäischen Partei.

Podcast "Erklär mir die Welt": Tarik Abou-Chadi über die Sozialdemokratie.

«Il y a un besoin de dialogue sur les mesures sanitaires, et non d’un monologue»(Le Temps, 12. September 2020). Daniel Kübler zu den Corona-Demonstrationen.

Die Schweiz hat Probleme mit der Unabhängigkeit ihrer Bundesrichter (Swissinfo, 11. September 2020). Lorenz Langer zur Ankündigung der SVP-Fraktion, ihren eigenen Bundesrichter nicht wiederzuwählen.

Wie die Schweiz das Zersiedelungsproblem stoppen könnte (SRF Online, 11. September 2020). Daniel Kübler über den Föderalismus in der Raumplanung.

Cinquième Suisse: Aujourd'hui en Suisse (Swissinfo, 7. September 2020). Daniel Kübler vergleicht die Corona-Demonstrationen und mit der Debatte über Aids in den achtziger Jahren.

Sie können teilnehmen: Die AZ startet ein grosses Abstimmungs-Quiz, das auch für die Forschung wichtig ist (Aargauer Zeitung, 6. September 2020). Das ZDA begleitet ein Abstimmungs-Quiz der Aargauer Zeitung - Thomas Milic erklärt wie.

Staatliche Förderung ist für Zeitungen überlebenswichtig (NZZ, 5. September 2020). Die NZZ zitiert die Forschung von Daniel Kübler und Christopher Goodman zum Zusammenhang zwischen regionaler Zeitungspräsenz und Abstimmungsverhalten.

August 2020

In Volksinitiativen steckt weniger Volk, als man denkt – stattdessen gibt es eine regelrechte «Initiativ-Industrie» (Neue Zürcher Zeitung, 27. August 2020). Die NZZ über das Buch "Die Volksinitiative als (ausser-)parlamentarisches Instrument?" von Marianne Braun Binder, Thomas Milic und Philippe E. Rochat.

«Der Zürcher Stadtrat verletzt die Meinungsfreiheit» (20 Minuten, 23. August 2020). Andreas Glaser zum Verbot des Marschs der Abtreibungsgegner.

Kampfjet-Kauf nach Drehbuch: Amherds Offensive (Tamedia, 23. August 2020). Thomas Milic kommentiert die Rolle von Bundesräten im Abstimmungskampf.

Wie Corona-Gegner die Demokratie auf die Probe stellen (Watson, 20. August 2020). Thomas Milic zu den Corona-Demonstrationen als Herausforderungen für die Institutionen.

Aarauer Demokratietage: Schweizer Debatten ums Digitale (Swissinfo, 17. August 2020). Swissinfo-Bericht zu den 12. Aarauer Demokratietagen.

Müller im Kaninchenbau (WOZ, 6. August 2020). Tarik Abou-Chadi über die Gefahr von Verschwörungstheoretiker und Antidemokraten.

Juli 2020

«Das Problem von Doppelmandaten sollte im Aargau ohne ein Verbot zu lösen sein» (Aargauer Zeitung, 23. Juli 2020)

Sommerthema “Gescheiterte Visionen” – Kantonsfusionen (ab Min. 14 und dann 21:40, Regionaljournal Aargau-Solothurn, 29 Juli 2020.

«Der Zürcher Stadtrat verletzt die Meinungsfreiheit» (Inside-IT, 17. Juli 2020)

Kesb soll bei Streit um Masernimpfung entscheiden– kommt jetzt das Impfobligatorium durch die Hintertür? Antworten auf sieben drängende Fragen (NZZ, 15. Juli 2020)

Wenn nicht alle an die Gemeindeversammlung können (Radio SRF, 13. Juli 2020). Andreas Glaser gibt Entwarnung.

Die Angst vor der «Spritzendiktatur» (WOZ, 9. Juli 2020). Lorenz Langer zur Kontroverse um einen angeblichen Impfzwang.

Whatsapp-Nachrichten warnen vor Corona-«Impfzwang» – das müssen Sie wissen (CH-Media, 2. Juli 2020). Lorenz Langer zum Impfzwang.

Juni 2020

Umstrittene Diskussion - Kann der Impfzwang in der Schweiz kommen? (SRF, 7. Juni 2020). Lorenz Langer zur Impfzwang-Kontroverse.

Das Bündner Parlament arbeitet wieder (RTR, 6. Juni 2020). Interview mit Andreas Glaser zur Demokratie in Krisensituationen.

Gibt es einen Impfzwang in der Schweiz? (SRF, Echo der Zeit 2. Juni 2020). Lorenz Langer zur Impfzwang-Kontroverse.

Mai 2020

Urnengang statt GV: Ist dies ein Verlustgeschäft für die Demokratie? (Thuner Tagblatt, 19. Mai 2020)

Der Bundesrat könnte eine Corona-Impfpflicht beschliessen (NZZ, 15. Mai 2020). Lorenz Langer zur Impfzwang-Kontroverse.

April 2020

Sie haben die Briefwahl 30 Jahre lang getestet. (tvn24, Polen, 29. April 2020). Uwe Serdült über die schweizerischen Erfahrungen mit der brieflichen Abstimmung.

La Svizzera, un banco di prova per il populismo europeo? (Swissinfo, 13. April 2020). Andreas Glaser über den schweizerischen und den europäischen Populismus.

«Damit geht der Bundesrat an die Grenzen seines Spielraums» (Bluewin, 10. April 2020). Interview mit Andreas Glaser zur Rolle des Bundesrats in der Corona-Krise.

Bündner Regierung will Doppelproporz (Bündner Tagblatt), 1. April 2020. Rechtsgutachten von Andreas Glaser.

März 2020

Staatsrechtler Andreas Glaser sagt: Wahlen müssen stattfinden (Aargauer Zeitung, 20. März 2020).

Wie stabil sind Demokratien? (Republik, 18. März 2020). Sarah Engler und Daniel Kübler über die Einschränkung der Grundrechte infolge der Corona-Pandemie.Wegen Corona-Virus.

Der Bericht aus Aarau hat Folgen (Südostschweiz, 27. März 2020). Kein Online-Artikel.

Lia Rumantscha intensiviert Arbeit (Südostschweiz, 3. Màrz 2020). Artikel zum Studienbericht des ZDA zu den «Massnahmen zur Erhaltung und Förderung der rätoromanischen und der italienischen Sprache und Kultur im Kanton Graubünden».

Februar 2020

Fordern statt nur bangen (Südostschweiz, 18. Februar 2020). Artikel zum Studienbericht des ZDA zu den «Massnahmen zur Erhaltung und Förderung der rätoromanischen und der italienischen Sprache und Kultur im Kanton Graubünden».

Wie eine Umfrage ausfüllen? Linke mögen es online, SVP-Wähler die Papiervariante (Aargauer-Zeitung, 17. Februar 2020). Uwe Serdült zur ZDA-Untersuchung über Umfrage-Methoden

Die Bauernlobby, Mitgliederbeiträge und die Kantone
(SRF Tagesschau, 8. Februar 2020). Andreas Glaser zum Inkasso von Verbandsgebühren durch den Staat.

«Briefliche Stimmabgaben können beim Auszählen schon mal vergessen gehen» (Basler Zeitung, 7. Februar 2020). Andreas Glaser zu den Wahl-Pannen in Arlesheim.

Abstimmungen landen immer öfter vor Gericht (Tele Züri, 7. Februar 2020). Andreas Glaser zur Abstimmungsbeschwerde des Zürcher Taxifahrerverbands.

«Aufschrei erklärt sich auch aus der Geschichte» (20 Minuten, 6. Februar 2020). Sara Engler über die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen.

Stimmbeteiligung sinkt und sinkt: Kann ein Steuerabzug die Bürger wieder an die Urne locken? (Aargauer Zeitung, 4. Februar 2020). Thomas Milic über den Stimmzwang in kantonalen Parlamenten.

Im Glarnerland soll die politische Beteiligung besser werden (Nau.ch, 4. Februar 2020). Forschungsprojekt des ZDA im Auftrag des Kantons.

Politische Beteiligung erhöhen – mit wissenschaftlicher Begleitung (Südostschweiz, 4. Februar 2020). Forschungsprojekt des ZDA im Auftrag des Kantons.

Januar 2020

Herrschaft des halben Volks (Beobachter 31. Januar 2020). Gespräch mit Thomas Milic, kein Online-Artikel verfügbar.

Direkte Demokratie und Kontrollillusion (NZZ, 29. Januar 2020). Lorenz Langer über die Auswirkungen der internationalen Verflechtung auf die direkte Demokratie.

Algorithmen für faire Bildungschancen (WOZ, 21. Januar 2020). Oliver Dlabac über das Pilotprojekt.

In Aargauer Gemeinden sind die Rentner an der Macht – das hat Vorteile, birgt aber eine Gefahr (Aargauer Zeitung, 13. Januar 2020). Oliver Dlabac über die Rolle der Pensionierten in den Gremien der Gemeinden.

Sesselwechsel (Handelszeitung, 9. Januar 2020). Thomas Langer wird Assistenzprofessor am ZDA (keine Online-Version).