Medienspiegel


9. Aarauer Demokratietage: Die Rolle der Medien in der direkten Demokratie, 16./17. März 2017


Kleinen-von Königslöw, Katharina: «Direkte Demokratie in Zeiten individualisierter Mediennutzung», auf: DeFacto, 24. März 2017.

Fiechter, Adrienne: «Die Medien stürzen sich auf die falschen Themen», auf: swissinfo.ch, 21. März 2017.

Hauk, Dennis: «Ist die digitale Medienkompetenz eine Politikkompetenz», auf: DeFacto, 21. März 2017.

Ritter, Adrian: «Vom Leser zum User. 9. Aarauer Demokratietage», in: UZH News, 20. März 2017.

«Einfluss von Medien auf Abstimmungsresultate», in: SRF Echo der Zeit, 19. März 2017.

Udris, Linards; Eisenegger, Mark; Schneider, Jörg: «Viel Werbung, viel Populismus, viel Ausländer – viel Medienbeachtung», auf: DeFacto, 17. März 2017.

Bernhard, Laurent: «Können die Medien den Stimmentscheid der Bürgerinnen und Bürger beeinflussen?», auf: DeFacto, 17. März 2017.

Hettich, Peter: «Digitalisierung, Medienkonvergenz und Anforderungen an das Recht», auf: DeFacto, 17. März 2017.

Heinemann, Andreas: «Digitale Medien und das Kartellrecht», auf: DeFacto, 17. März 2017.

Fahrländer, Andreas: «Medien in der Demokratie: Gut verständliche Geschichten sind heute wichtiger denn je», in: Aargauer Zeitung, 17. März 2017.

Künzi, Renat: «Journalisten müssen sich in Social-Media-Debatten einbringen», auf: swissinfo, ch, 17. März 2017.

«Mit Herzblut eine Region mit Informationen beliefern», in: SRF Regionaljournal Aargau Solothurn, 16. März 2017.

Eisenegger, Mark: «Wankende Agora oder wenn das Herz der Demokratie flimmert», auf: swissinfo.ch, 14. März 2017.