Stimmrechtsalter 16: Hinweise auf geringe Beteiligung der Jüngsten


Glarus

Die 16- und 17-Jährigen können zurzeit nur im Kanton Glarus wählen und an Versammlungen teilnehmen. Die Einführung des Stimmrechtsalters 16 wird jetzt aber auch auf eidgenössischer Ebene diskutiert. Eine Umfrage des ZDA im Kanton Glarus gibt Hinweise auf die politische Beteiligung dieser Altersgruppe. Das vergleichsweise tiefe zwischenmenschliche Vertrauen und die eher geringe Verbundenheit mit dem Wohnort und dem Kanton deuten auf eine tiefe politische Beteiligung hin.

Medienmitteilung und Studie