Neue Themen und Prioritäten in der Demokratieforschung


Sinus 6261b

Globalisierung, Digitalisierung oder geopolitische Machtverschiebungen beeinflussen die Demokratie. Entsprechend muss sich auch die Demokratieforschung an die sich ändernden Begebenheiten anpassen. In diesem Sinne hat das Zentrum für Demokratie Aarau für die Planungsperiode die Prioritäten neu definiert. Wie der eben veröffentlichte Entwicklungsplan 2022 – 2025 des ZDA zeigt, rücken demokratische Innovationen und Partizipation noch stärker in Zentrum des Wirkens des rund 50-köpfigen Teams.

Entwicklungsplan ZDA 2022 - 2025