Abstimmungen und Wahlen


Wer Wahlen und Abstimmungen erforscht, ist auf sorgfältig aufbereitete, aktuelle und öffentlich zugängliche Datensätze angewiesen. Das ZDA unterhält eine weltweit einzigartige Datenbank zu Volksabstimmungen in der ganzen Welt. Im Auftrag des Bundesamtes für Statistik (BFS) betreibt das ZDA auch eine Datenbank zu den Schweizer Wahlen und Abstimmungen. Ziel ist die Früherkennung von nationalen politischen Trends. Untersucht wird weiter, wie sich nationale Wahlen und Abstimmungen sowie kantonale und Gemeindewahlen gegenseitig beeinflussen.

Laufende Projekte

Online-Datenbank zu Volksabstimmungen

Die c2d-Datenbank umfasst detaillierte Angaben zu Abstimmungsresultaten ab 1970 – weltweit auf nationaler Ebene und für die Schweiz auch auf kantonaler Ebene. Sie ist öffentlich zugänglich und wird laufend ergänzt.
Projektleitung: Uwe Serdült
Projektmitarbeitende: Norina Frehner, Irina Lehner, Louis Gebistorf
Datenbank

FOKUS Aargau – Nachbefragungen anlässlich von Wahlen und Abstimmungen im Kanton Aargau

Das Forschungsprojekt FOKUS Aargau untersucht nach kantonalen Abstimmungen und Wahlen, was die Aargauer Bürgerinnen und Bürger zu ihrem Entscheid bewogen hat bzw. weshalb sich diese ihrer Stimme enthalten haben.
Projektleitung: Uwe Serdült, Thomas Milic
Projektmitarbeiter: Salim Brüggemann
Laufzeit: 2018–2021
Projekt-Website

Datenbank Schweizer Wahlen und Abstimmungen

Datenbank zu den kantonalen Parlaments- und Regierungswahlen, den Wahlen in den rund 130 Schweizer Städten, zu den Parteipositionen und den Gemeinderesultaten der nationalen Volksabstimmungen sowie zu den Wahlen ins nationale Parlament.
Projektleitung: Daniel Kübler, Daniel Bochsler, Thomas Milic
Projektmitarbeitende: Philippe Rochat, Alessandro Feller
Laufzeit: 2016-2020
BFS-Seite Wahlen

Nachbefragung und Analysen zu eidgenössischen Abstimmungen (VOTO)

Im Rahmen von VOTO werden nach jeder eidgenössischen Volksabstimmung die Beweggründe für die Teilnahme und die Entscheide der Schweizer Stimmberechtigten untersucht.
Kooperationpartner: FORS, Link
Projektleitung: Georg Lutz, Daniel Kübler, Urs Aellig
Projektmitarbeiter: Thomas Milic
Laufzeit: 2016–2020
Projekt-Website

Abgeschlossene Projekte

Datenbank Schweizer Wahlen und Abstimmungen

Projektleitung: Daniel Kübler, Daniel Bochsler
Projektmitarbeitende: Thomas Milic, Philippe Rochat, Karima Bousbah

Kantonale Volksinitiativen im Vergleich

Projektleitung: Andreas Auer
Projektmitarbeiter: Evren Somer

Die Wirksamkeit von Volksinitiativen im Bund 1848–2010

Projektleitung: Gabriela Rohner
Website Schulthess Verlag