E-Democracy


Digitale Technologien beeinflussen und bearbeiten die Demokratie auf allen Ebenen – lokal, regional, national und supranational. Die Projekte dieser Gruppe untersuchen die Rolle der digitalen Technologien bei der Abwicklung demokratischer Entscheidungsprozesse (E-Voting) sowie bei der Meinungsbildung von Wählerinnen und Stimmbürger (elektronische Wahlhilfen, soziale Medien).

Abgeschlossene Projekte

E-Democracy, e-Government und e-Society

Emotionen und Polarisierung in sozialen Medien

Projektleitung: Frank Schweitzer, Uwe Serdült
Forschungsdatenbank UZH

Preference Matcher

E-Democracy

baloti.ch – An Internet Voting Platform for Swiss Migrants

Die Demokratie und ihre Bürger