Publikationen


Im Rahmen der jährlich stattfindenden Aarauer Demokratietage hat das ZDA beim Verlag Schulthess Zürich diese Publikationsreihe geschaffen, die auch für weitere Publikationen des ZDA und seiner Abteilungen zur Verfügung steht.

Schriften der Demokratieforschung

Die Publikationsreihe wurde für die Beiträge der jährlich stattfindenden Aarauer Demokratietage geschaffen und steht auch für weitere Publikationen des ZDA zur Verfügung. Die einzelnen Bände zeigen die Bandbreite der Demokratiethemen, mit denen sich das ZDA forschend auseinandersetzt – von der «Demokratie in der Gemeinde» über die «Herausforderung Harmos» bis zur «Demokratie in der Europäischen Union».

Website Schulthess Verlag

Buch Politische Rechte Ausländer ZDA
Quelle: ZDA / Schulthess

Studienberichte des ZDA

Eine weitere Publikationsreihe des Zentrums für Demokratie Aarau (ZDA) sind seine Studienberichte, die kostenfrei zum Download zur Verfügung stehen.

Milic, Thomas; Serdült, Uwe (2017): «Wer wählt wen bei den Aargauer Wahlen 2016», Studienberichte des Zentrums für Demokratie Aarau, Nr. 12 (PDF).

Milic, Thomas (2016): «Wann das Volk recht hat und wann es irrt. Determinanten des Correct Voting», Studienberichte des Zentrums für Demokratie Aarau, Nr. 11 (PDF).

Milic, Thomas; McArdle, Michele; Serdült, Uwe (2016): «Attitudes of Swiss Citizens towards the Generalisation of E-Voting», Studienberichte des Zentrums für Demokratie Aarau, Nr. 10 (PDF, English).

Milic, Thomas; McArdle, Michele; Serdült, Uwe (2016): «Haltungen und Bedürfnisse der Schweizer Bevölkerung zu E-Voting», Studienberichte des Zentrums für Demokratie Aarau, Nr. 9 (PDF).

Haus, Alexander; Rochat, Philippe E. (2016): «Die Beteiligung an Gemeindeversammlungen. Ergebnisse einer repräsentativen Befragung von Stimmberechtigten in der Gemeinde Richterswil (ZH)» Studienberichte des Zentrums für Demokratie Aarau, Nr. 8 (PDF).

Bousbah, Karima; Kübler, Daniel (2016): «Der Einfluss des mittelständischen Wirtschafts- und Gesellschaftsmodells auf die Herausbildung und Festigung demokratischer Strukturen», Studienberichte des Zentrums für Demokratie Aarau, Nr. 7 (PDF).

Zwicky, Roman; Kübler, Daniel (2016): «Demokratie nach Gemeindefusionen. Eine Fallstudie in der Stadt Aarau», Studienberichte des Zentrums für Demokratie Aarau, Nr. 6 (PDF).

Zwicky, Roman (2015): «Diversität und Intersektionalität in der Schweizer Bundesverwaltung. Zur passiven Repräsentation nach Geschlecht, Sprache und Nationalität», Studienberichte des Zentrums für Demokratie Aarau, Nr. 5 (PDF).

Dlabac, Oliver; Rohner Andreas; Zenger, Thomas; Kübler, Daniel (2014): «Die Milizorganisation der Gemeindeexekutiven im Kanton Aargau. Rekrutierungsprobleme und Reformvorschläge», Studienberichte des Zentrums für Demokratie Aarau, Nr. 4 (PDF).

Widmer, Céline; Kübler, Daniel (2014): «Regenerating Urban Neighbourhoods in Europa. Eight case studies in six European countries», ZDA Working Paper, Nr. 3 (PDF, English).

Kübler, Daniel (2012): «Mehr Demokratie in der Aussenpolitik. Politikwissenschaftliches Gutachten zuhanden von economiesuisse anlässlich der Abstimmung über die eidgenössische Volksinitiative 'Für die Stärkung der Volksrechte in der Aussenpolitik‘ (‚Staatsverträge vors Volk‘)», Studienberichte des Zentrums für Demokratie Aarau, Nr. 2 (PDF).

Heiden, Nico van der; Schwab Cammarano, Stefanie; Töndury, Andrea; Engesser, Sven; Hänggli, Regula; Auer, Andreas; Esser, Frank; Kübler, Daniel: «Direkte Demokratie in der Informationsgesellschaft –  Herausforderungen für den Kanton Aargau», Studienberichte des Zentrums für Demokratie Aarau, Nr. 1 (PDF).

POLIS. Das Magazin für Politische Bildung

POLIS setzt sich mit aktuellen Fragen der politischen Bildung auseinander – von «Alles Agglo?» über «Politische Perspektiven auf die Modewelt» bis zu «Ungleichheiten und Diskriminierung in der Gesellschaft». Das jährlich erscheinende Magazin, das vom Zentrum Politische Bildung und Geschichtsdidaktik herausgegeben wird, enthält Hintergrundberichte sowie Interviews und informiert über themenspezifische Unterrichtsmaterialien.

Website PH FHNW

Book Polis ZDA
Das Magazin POLIS rückt Fragen der politischen Bildung in den Fokus.
Quelle: ZDA

Reihe Politische Bildung in der Schweiz

Die Bände dieser Reihe umfassen die Beiträge der Tagungen zur «Politischen Bildung empirisch», die jedes zweite Jahr stattfinden. Sie sollen die Forschung und Diskussion zur politischen Bildung in der Schweiz stimulieren und fördern.

Website PH FHNW

Reihe Erinnerung – Verantwortung – Zukunft

Die Publikationen dieser Serie vereinen die Beiträge der gleichnamigen Tagungsreihe, die anlässlich des Holocaust-Gedenktages vom 27. Januar im Zweijahresrhythmus für den Bildungsraum Nordwestschweiz durchgeführt wird.

Website PH FHNW