Demokratie in der Gemeinde


Die Gemeinde ist jene staatliche Institution, die den Bürgerinnen und Bürgern am nächsten steht. Damit spielt sie eine wichtige Rolle in modernen Demokratien. Das System der Gemeinde steht unter starkem Wandlungs- und Anpassungsdruck: So stösst das Milizprinzip vielerorts an seine Grenzen. Immer weniger Menschen sind bereit, ein öffentliches Amt zu übernehmen. Gemeindefusionen sind im Trend und haben Auswirkungen auf die lokale Demokratie. Damit befasst sich die Projektgruppe Demokratie in der Gemeinde.

Laufende Projekte

Demokratische Grundlagen der gerechten Stadt

Das Projekt untersucht den Einsatz von Planungsinstrumenten im Hinblick auf die «Gerechte Stadt» in Birmingham, Lyon und Zürich - ab den 1990er Jahren bis heute. Im Zentrum stehen dabei die ermöglichenden Akteure, Verfahren und demokratischen Institutionen.
Projektleitung: Oliver Dlabac
Mitarbeitende: Daniel Kübler, Juliet Carpenter, Roman Zwicky
Laufzeit: 2017–2020
Forschungsdatenbank UZH

Stadtpräsidentinnen und Stadtpräsidenten in europäischen Städten

In dreissig Ländern werden Stadtpräsidentinnen und -präsidenten zu ihren Karriere- und Rollenmustern, zu ihrem Repräsentationsverständnis  und zu kommunalpolitischen Themen befragt.
Projektleitung Schweiz: Oliver Dlabac, Daniel Kübler
Laufzeit: 2014–2017

Rollenmodelle, Spillover-Effekte und die Angebotsseite der politischen Repräsentation von Frauen

In zehn Schweizer Kantonen werden die Wahlprotokolle sämtlicher Gemeinderatswahlen seit Einführung des Frauenstimmrechts erhoben. Untersucht wird, wie sich Rollenmodelle – erfolgreiche Politikerinnen –
auf die weibliche Repräsentation in den politischen Behörden auswirken.
Projektleitung: Fabrizio Gilardi, Oliver Dlabac
Laufzeit: 2015–

Abgeschlossene Projekte

Demokratie nach Gemeindefusionen. Eine Fallstudie in der Stadt Aarau

Projektleitung: Daniel Kübler
Projektmitarbeitender: Roman Zwicky
Forschungsdatenbank UZH

Probleme der Milizorganisation von Gemeindeexekutiven

Projektleitung: Daniel Kübler, Oliver Dlabac
Projektmitarbeitender: Andreas Rohner
Forschungsdatenbank UZH

Der Effekt von Eingemeindungen im urbanen Raum

Projektleitung: Philippe Koch
Projektmitarbeiter: Andreas Rohner
Forschungsdatenbank UZH 

Die Rolle von Gemeinden bei bürgerinitiierten Alterswohnprojekten

Projekteitung: Philippe Koch, Thomas Widmer
Forschungsdatenbank UZH