Mitsprache der Generation Y – Stadt und Land


Montag, 5. März 2018, 18:30-20:45 Uhr


Die Generation Y ist mit Internet gross geworden, strebt nach beruflichem Aufstieg und sucht nach Freiräumen zur Selbstverwirklichung. Die sogenannten Millennials machen bereits einen Drittel der arbeitstätigen Bevölkerung aus. Doch gelingt es dieser Generation auch, ihre Anliegen in die Politik einzubringen? Welches sind die Anliegen der Jungen? Sind Parteien und Gemeindeversammlungen überhaupt noch in der Lage, die Generation Y politisch einzubinden? Braucht es neue Plattformen und Mitwirkungsmöglichkeiten für Junge? Gibt es Unterschiede zwischen Stadt und Land?

Podiumsdiskussion und Workshops mit Alain Bütler, Sandro Covo, Philipp Härri, Michael Kaufmann, Claudio Miotti, Annetta Schuppisser, Uriel Seibert, Philippe Tschopp und Prof. Daniel Kübler.

Programm «Mitsprache der Generation Y – Stadt und Land»