Wissenschaftliche Tagung «Demokratie und Populismus»


Freitag, 16. März 2018, 9.15–15.30 Uhr, Kultur & Kongresshaus Aarau

Das Tagungsthema «Demokratie und Populismus» wird durch Aktualitätsbezüge einerseits und die Berücksichtigung von Wechselwirkungen zwischen Populismus und direkter Demokratie andererseits breit beleuchtet. Im Fokus der Tagung stehen der interdisziplinäre und internationale Austausch zwischen Nachwuchs- und etablierten Forscherinnen und Forschern. Ein dialogisch angelegter Wechsel zwischen internationalen Vortragenden aus den Disziplinen der Rechts- und Politikwissenschaften wird durch einen Keynote-Speaker, der das Thema aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive beleuchtet, ergänzt. Die Tagung wird vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) gefördert.

Tagungsprogramm

Anmeldung